Tage der Region

Ziele
Der Tag der Regionen ist ein bundesweiter Aktionstag im Zeitraum des Erntedankfestes. Jährlich präsentiert er die Stärken der Regionen und zeigt die Vorteile von Regionalität. Der Tag der Regionen will den VerbraucherInnen die Zusammenhänge zwischen persönlichem Konsumverhalten und den Entwicklungschancen der eigenen Region bewusst machen. Dieser Ansatz wird lebendig durch vielfältige Erlebnisse, Informationen und Berührungen mit regionalen Wirtschaftskreisläufen.
Veranstalter
Der Tag der Regionen wurde 1999 vom Bundesverband der Regionalbewegung ins Leben gerufen. Der Bundesverband entwickelt ein Jahresmotto, stellt Material für die Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung und ist selbst werbend aktiv (www.tag-der-regionen.de). Zahlreiche Regionalinitiativen in ganz Deutschland erfüllen den Tag der Regionen mit Leben.
In der Nahe-Hunsrück-Region ist das Regionalbündnis Soonwald-Nahe Motor der Regionalentwicklung. Da wir aus dem Tag der Regionen mehrtägige Veranstaltungen gemacht haben, ist unser Sprachgebrauch „Tage der Region“. Seit 2004 haben wir an wechselnden Orten mit Märkten, Kulturveranstaltungen und Festmenüs nachhaltige regionale Entwicklungen angestoßen. Dazu finden Sie viele Details im Archiv.


 

Tage der Region 2017  - Konzept, Programm und Fotos

Mitte September bis Mitte Oktober ist wieder die Zeit der „Tage der Region“. Auch in diesem Jahr stellen wir die Stärken unserer Heimat heraus, fördern das regionale Selbstbewusstsein und vermitteln die Botschaft „Wer weiter denkt, kauft näher ein“. Von Birkenfeld bis Bingen haben sich viele Partner mit ihren Veranstaltungen in die Tage der Region 2017 eingebracht. In der Bündelung durch das Regionalbündnis wird sichtbar, welche Schätze wir vor unserer eigenen Haustür haben.
Im Flyer finden Sie eine Übersicht der regional profilierten Veranstaltungen, die die Tage der Region ausmachen und zeigen, was unsere Heimat interessant, stark und lebenswert macht. Am besten überzeugen Sie sich selbst! Die örtlichen Veranstalter und der Vorstand des Regionalbündnisses würden sich freuen, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu können.
Flyer Tage der Region 2017
Mehr ...


Fotos


"Elfchen" über Hunsrück und Naheland

Bei den Tagen der Region hat das Regionalbündnis beim Regionalmarkt in Leisel (September 2014), beim Königinnenfest in Weiden (Oktober 2015) und beim Stadtfest in Birkenfeld (Oktober 2015) die BesucherInnen gebeten, Elfchen über das Leben im Hunsrück und Naheland zu schreiben. Hier eine Auswahl. Ein Elfchen ist ein Gedicht aus elf Wörtern, aufgeteilt auf 5 Zeilen (mit einer vorgegebenen Anzahl von Wörtern pro Zeile), in der Regel ohne Reim. Wenn auch Ihnen ein Elfchen zur Region einfällt, schicken Sie es an post@regionalbuendnis.de. Hier finden Sie ein Elfchen-Arbeitsblatt.