Aktuelles

Lebendige Wiesen

Ein attraktives Programm rund ums Jahr finden Sie in unserem neuen Flyer

weiter...

Aktuelles

Lebendige Wiesen

Ein attraktives Programm rund ums Jahr finden Sie in unserem neuen Flyer

weiter...

Aktuelles

Lebendige Wiesen

Ein attraktives Programm rund ums Jahr finden Sie in unserem neuen Flyer

weiter...

Lebendige Wiesen

Lebendige Wiesen

Das Regionalbündnis lädt Sie ein, die Naturschätze der Region zu erleben. Unser Verein ist schon seit Jahren unterwegs, den Wert dieser Schätze für die Bevölkerung und auch Gäste von außen deutlich zu machen. Dazu dienen unsere Projekte „Lebendige Nahe“ (Fluss-und Bachlandschaften), „Lebendige Wälder“ (Soonwald und Nationalpark Hunsrück-Hochwald) und auch „SooNahe“ (die Kulturlandschaft mit Weinbergen und kleinteiliger Landwirtschaft).
Unser neues Projekt „Lebendigen Wiesen“ reiht sich hier nahtlos ein, indem es die unsere Region prägende wunderbare Natur- und Kulturlandschaft der Wiesen in den Mittelpunkt rückt. Wir haben einen bunten Blumenstrauss an Aktivitäten für Sie ausgewählt und zu einem attraktiven Programm zusammen gestellt. Wir wollen damit Fantasie anregen, Emotionen wecken, die Sinne schärfen, den Duft von Wiesen erleben, den wogenden Wind im Gras sehen, die Pflanzen berühren, das Summen der Insekten hören, die Früchte schmecken, die Heilkräfte der Natur einfangen ...
Praktisch erleben können Sie das in vielen Variationen vom Pflegen der Streuobstbäume, Wandern in der Natur, Entdecken von Wiesengeheimnissen bis zum Genießen von selbst gesammelten Pflanzen, durch die Sie die Köstlichkeiten und Heilkräfte der Region schmecken und erfahren. Dabei ist ein breites Netzwerk von Partnern aus dem Verein heraus und mit externen Fachleuten entstanden, das das Projekt „Lebendige Wiesen“ auch in die Zukunft tragen wird. Zum Ausdruck kommt dies durch die Vielfalt der Veranstalter der einzelnen Programmpunkte. Vielen Dank schon jetzt für die Zusammenarbeit!
Viel Freude und neue Erfahrungen wünschen wir Ihnen bei dem nachfolgenden umfangreichen Programm in der Region Hunsrück-Soonwald- Nahe. Schicken Sie uns gerne Ihre Fotos zu, die Sie bei den einzelnen Aktionen machen. Am Jahresende 2017 laden wir zu einem Abschlussabend des ersten Jahres ein. Hier werden diese Bilder auch vorgestellt.

Flyer

Termine & Aktuelles

Flyer Lebendige Wiesen 2018

Ein attraktives Programm rund ums Jahr 2018 finden Sie in unserem neuen Flyer

Mehr ...


"Eine aktuelle Wiesengeschichte von Rainer Lauf:

Die Diakonie hat eine Fotoaktion mit bekannten Personen zusammen mit psychisch Kranken durchgeführt. Es soll dazu beitragen, dass diese Krankheiten stärker akzeptiert werden und unterlegt dies mit geläufigen Sprichwörtern (nicht alle Tassen im Schrank...). Ich bin dort zusammen mit Axel Emrich auf einer schönen Blumenwiese bei Bockenau-  ein schönes Erlebnis und eine erinnerungswürdige Wiesengeschichte."

"Du hast doch was am Sträußchen!"
  • Eine Erklärung oder die Herkunft dieser Redewendung konnte nicht gefunden werden, wenn auch die Ähnlichkeit zu "was an der Klatsche/Waffel haben" auffällt. Etliche Deutungen sind vorstellbar, bei denen "Sträußchen" als Synonym für den Kopf gelten könnte.
    - Eine unpassende Zutat stört im Sträußchen.
  • - Ein Blumenstrauß ist unvollständig - da fehlt etwas im Kopf.
  • - Des Jägers Sträußchen am Hut ist defekt - wie auch der Kopf des Menschen.

Mit dieser Redewendung wird der Bezug zu dem diesjährigen Projekt "Lebendige Wiesen" des Regionalbündnisses hergestellt.
Naturblumen sind so schön, da darf der Mensch gerne "etwas am Sträußchen haben".

Dr.Rainer Lauf
Vositzender Regionalbündnis Soonwald-Hunsrück und der Regionalmarke SooNahe

Axel Emrich
Herr Emrich ist tätig im Montagebereich. Mit seiner stets guten Laune und positiven Stimmung trägt er zu einer guten Gruppenatmosphäre bei. Gerne führt er den Materialtransport zwischen Lager und Arbeitsraum durch.

Foto: Michael Ottenbreit
Aufnahmeort: Blumenwiese in Bockenau


Baumschnitt und Saftprobe

Mehr ...


Div. Wiesenaktivitäten

Fotoblog mit wunderschönen Bildern des Fotoclub Simmern-Hunsrück
Mehr ...


Zusammenfassung Mitmachmuseum Nahe der Natur in Staudernheim

Mehr ...


Eine Wiesengeschichte aus Nohen

Eine besondere Beziehung zu Wiesen hat Hans-Walter Spindler aus Langenlonsheim, der uns seine Wiesengeschichte aufgeschrieben hat. Lesen Sie, was er am 1.8.1970 auf einer Wiese am Röhmbach in Nohen (Kreis Birkenfeld) erlebte.
Mehr ...


Ein attraktives Programm rund ums Jahr 2017 finden Sie in unserem neuen Flyer

Mehr ...

Galerie

Wiesen Blumen Landschaften Obst Sonstiges alle